Die Kartoffeln - Geliebt und Verdammt

Kartoffeln haben einen schlechten Ruf und werden fälschlicherweise beschuldigt, Übergewicht, Diabetes, Krebs, Candidabefall und manches mehr zu verursachen, während sie in Wirklichkeit all diese Leiden rückgängig machen können. Sie hören richtig! Kartoffeln sind gut für Diabetiker, weil sie den Blutzucker stabilisieren.

Weiterlesen
  315 Aufrufe
  0 Kommentare
315 Aufrufe
0 Kommentare

BLOG-Info

Wir - Sonja und Reinhard - beschäftigen uns schon seit Jahrzehnten mit Ernährung und teilen unterschiedliche Erfahrungen und Erkenntnisse. Von Fit for LifeMakrobiotikExtrem Vegetarismus bis zu einer nun doch etwas entspannten vegetarischen Küche. In diesem Blog werden aber alle Leser etwas finden um ihr Leben gesünder zu gestalten. Uns geht es nicht darum jemanden zu eine bestimmten Diät Form zu bekehren. Das Leben ist sowieso eine permanente Veränderung durch neue Erkenntnisse. Wer für sich den besten Weg sucht muss experimentieren und testen und dabei auf seinen Körper mehr hören als auf die selbsternannten Diät Aposteln die meist unter dem Thema Abnehmen ihre Empfehlungen geben. Doch nicht jeder Körper ist gleich und reagiert gleich, weil er vielleicht im Moment noch gar nicht kann. Vielleicht gibt es schwerwiegende Blockaden auf der Leber, ausgelöst durch Schwermetalle, Pestizide, Viren, Pilze oder chemische Toxine und noch einiges mehr.

Weiterlesen
  369 Aufrufe
  0 Kommentare
Markiert in:
369 Aufrufe
0 Kommentare

Der Apfel - vielfach unterschätzt

Die Kraft des Apfels wird meist unterschätzt. Er ist die erste Wahl um Entzündungen zu hemmen und das bei jeder Krankheit. Ob im Gehirn (Enzephalitis) im Dickdarm (Reizdarmsyndrom) oder im Nervenbereich (durch Vireninfektionen).  Der Apfel spielt eine beruhigende Rolle, weil er virale und bakterielle Belastungen reduziert. Er ist eine echte Gehirnnahrung, weil er die Nervenzellen ernährt und die elektrische Aktivität verstärkt. Rotschalige Äpfel sind durch ihre Anthocyane und Malvidin bei Fettleibigkeit segensreich, weil sie die Verdauungskraft erhöhen und dadurch die Gewichtsabnahme fördern.

Weiterlesen
  396 Aufrufe
  0 Kommentare
396 Aufrufe
0 Kommentare

Leber - Corona - Wasser

Die aktuellen Tagesthemen drehen sich um das Coronavirus und wir sollten uns bewusst sein, dass diese Erkrankung größtenteils mit unserem Immunsystem zusammenhängt.  Unser Immunsystem ist so gut wie unsere Leber und unser Darm. Und da sind wir wieder bei der Leber. Eine gut funktionierende Leber fängt Viren, Pilze und Bakterien ab bevor sie über unseren Blutkreislauf die Organe belasten können. Das hinterlässt aber auch Abbauprodukte. Dazu bedarf es unter anderem viel Wasser. Unter Wasser versteht man in diesem Zusammenhang Leitungswasser. Kein Soda gestreamtes Wasser oder künstliches Mineralwasser, kein über 50 Grad erhitztes Wasser oder fertige Säfte.

Weiterlesen
  347 Aufrufe
  0 Kommentare
347 Aufrufe
0 Kommentare