By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.energieoase.or.at/gesundheitsblogenergieoase/

Empfohlen 

Wild wachsende Beeren , Kraftpakete für uns Menschen.

background-2277_1280 Beeren

Die größte Stärke der Beeren liegt in der geballten Menge an Antioxdatien, der Wunderwaffe gegen freie Radikale. Aber auch Polyphenole und Reservatrol, ein weiteres Antioxidans, Aminosäuren, Koenzyme und weitere Substanzen, die erst entdeckt werden müssen sind in den Beeren enthalten. Sie sind aber auch hervorragende Lieferanten von Vitaminen und Spurenelementen, und enthalten sogar Omega Fettsäuren. Dadurch sind Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Holunderbeeren, Preiselbeeren und andere von entscheidenter Bedeutung für unser Leben. Alle wildwachsenden Beeren sind Kraftpakete, wilde Heidelbeeren übertreffen sich selbst noch einmal. Beeren sind Gehirnnahrung und sind erste Wahl, wenn es um Herzgesundheit geht. Sie stärken außerdem die Fruchtbarkeit und sorgen für Ausgeglichenheit der weiblichen Fortpflanzungsorgane.

Auf der spirituellen Ebene stehen sie für die Fülle. Wenn wir uns ihnen zuwenden darf Freundlichkeit und Großzügigkeit auf uns übergehen, damit wir im ewigen Kreislauf nicht nur Nehmende, sondern auch Gebende sind. Naschen sie ruhig zwischen den Mahlzeiten ein paar Handvoll Beeren,  sie heben die Frequenz ihres Körpers. Wenn sie ihre Darmbakterien und Mikroorganismen unterstützen wollen dann geben sie naturreinen Honig in die Beerenschale. Um die Nebennieren zu stärken und den Blutzucker auszugleichen isst man Beeren an einem sonnigen Tag, das Gleiche an einem bewölkten Tag unterstützt die Leberreinigung und macht aktiv. Wenn es zwischenmenschliche Probleme mit einer bestimmten Person gibt, sollte man mit dieser Person eine Schüssel Beeren teilen – die Gespräche werden besser – seelische Verletzungen dürfen sich auflösen und alle sollten glücklich sein. Einfach testen! Das ist nur ein kleiner Auszug aus A. William - Medical Food 

Saftiger Kirschkuchen und glutenfreies Brot.
Meditation: Hypophyse – Herz – Niere, kurz HHN – A...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 29. Mai 2020

Sicherheitscode (Captcha)