Auflösung negativer Energien

schwarze Magie oder was!?! 

Ich werde immer wieder gefragt was man unter schwarzer Magie versteht. Meine Meinung dazu ist folgende.  Aus dem Feng Shui kennt man den Begriff  „Energie folgt der Aufmerksamkeit“. Das heißt nicht anderes  als eine zielgerichtete Kraft für positive Dinge einzusetzen.  Bei unseren Spitzensportlern sehen wir dies am ehesten. Alle Kraft ist auf ein klar fokussiertes Ziel gerichtet.  Dann ist Erfolg in nächster Nähe.

Wenn ich diese ganze Kraft auf eine negative Situation verwende, oder mental an einen Menschen den ich nicht mag sende und vielleicht gar noch ein paar Mitstreiter finde, die diese negative Energie noch verstärken, dann kann ich den gleichen Erfolg haben, wie ein Spitzensportler. Dem Menschen an den ich denke geht es schlecht. Das ist unter dem mittelalterlichen Begriff  schwarze Magie zu verstehen.  Heute sprechen wir von Frequenzfeldern wenn es um solche Störenergien geht.  Diese lösen sich wenn sie nicht weiter genährt werden langsam wieder auf. Die Folgen solcher bösartigen Aktivitäten können unterschiedlich sein. Meist ist ein Mangel an Lebenskraft zu spüren,  man hat das Gefühl nicht in der Mitte zu sein, Unglück an Unglück  kann sich reihen, unerklärliche körperliche Probleme treten auf weil man falsche Entscheidungen trifft usw.

Mit meinen Möglichkeiten sehe ich solche Angriffe im Schwingungsfeld eines Menschen sehr schnell und habe die Techniken, diese auch aufzulösen. Meist erkennt man während der Arbeit auch selbst woher diese Energien kommen und kann sich in der Folge besser dagegen abgrenzen.

Copyright © 2017 Energieoase - Sonja Stoppacher. All Rights Reserved.

Designed By geliweb